NÄHANLEITUNG

Utensilo 

DAS BRAUCHST DU :

Material

Außenstoff

Innenstoff

Volumenvlies H640

Vlieseline S320

Grösse S       

28 x 54 cm

28 x 54 cm

28 x 54 cm

28 x 54 cm

Grösse M       

33 x 62 cm

33 x 62 cm

33 x 62 cm

33 x 62 cm

SO GEHTS :
1.jpg

Schneide alle Materialien in der entsprechenden Größe zu.

Die Nahtzugabe von 1 cm ist in allen Schnittteilen enthalten.

2.jpg

Bügele die Einlage auf die linke Seite von Innen- und Außenstoff.

Außenstoff - Volumenvlies

Innenstoff - Vlieseline S320

Lege ein Schutztuch

(Geschirrtuch) über die Einlage, so dass sie nicht schmilzt und bügele alles mit Dampf für ca.15 Sek. fest.

3.jpg

Lege beide Teile rechts auf rechts aufeinander und fixiere sie mit Nadeln oder Klammern.

4.jpg

Die lange obere Kante wird nun zusammengenäht. Verriegele den Anfang und das Ende der Naht mit Vor- und Rückstichen. Auch alle folgenden Nähte werden verriegelt.

Falls dein Stoff eine Musterrichtung hat, achte darauf, dass du wirklich die obere (nicht die untere) Kante nähst.

5.jpg

Klappe beide Teile auseinander....

6.jpg

...und leg sie so wieder zusammen, dass Außen- auf Außenstoff liegt und Innen- auf Innenstoff.

Die Ansatznaht liegt exaxt übereinander.

7.jpg

Fixiere wieder alles mit Nadeln und nähe die 3 offenen Kanten zusammen.

 

Im Innenstoff lässt du in der Mitte eine Wendeöffnung von 11 bzw. 14 cm frei.

8.jpg

Zeichne dir nun die Markierungen auf, die du benötigst, um den Boden abzunähen. Positioniere die Linien entsprechend des Fotos, immer rechtwinklig zu den Nähten bzw. der Bruchkante. Die Markierungen machst du in allen 4 Ecken, auch auf der Rückseite, also insgesamt 8 Mal.

Noch nicht nähen!

9.jpg

Greife nun den Eckpunkt  der Linien (s. weißer Pfeil auf oberem Foto) auf Vorder- und Rückseite und ziehe die Stoffecke auseinander, so dass sich ein Dreieck bildet. Diese Eckpunkte liegen nun an der Seitenkante des Dreickecks. Fixiere die Kanten mit Klammern, damit nichts verrutscht.

Aussenstoff.jpg

Nähe nun genau über die markierte Linie.

11.jpg

Schneide die Ecke 1 cm neben der Naht ab.

Aussenstoff (1).jpg

Nun kannst du dein Utensilo vorsichtig durch die Wendeöffnung auf die rechte Seite wenden, forme dabei die 

Ecken gut aus.

Die Nahtzugaben der Öffnung schlägst du nach innen und nähst sie  knappkantig zu.

Dann steckst du den Innenstoff in den Außenstoff, krempelst den Rand um und - Tadaaaa- fertig ist dein Utensilo!